Next Stop: Ecuador

Mi, 22:00 Uhr: Vier Stunden bevor die neue Reise beginnt ist noch nichts gepackt. Noch nicht einmal rausgesucht. Und um 2:24 Uhr geht der Zug Richtung Flughafen. Next Stop: Ecuador.

Die neuen Wanderschuhe stecken seit ihrem Kauf am Vortag noch in ihren braunen Tüten. An den schwarzen, weichen Fleecepullis hängen noch die Preisschilder und das restliche Equipment liegt eingeschweißt wild verstreut auf
dem Sofa herum. Darunter Stirnlampen, Regenponchos und Göffel. Löffel und Gabel in einem plus ein seperates Messer an einem Klipp zusammengehängt. Auf den Einsatz meines neuen All-In-One-Bestecks freue ich mich riesig! Pasta schmeckt schließlich mit dem Löffel eh am besten – und jetzt gibt es einen legitimen Grund Pasta nur noch so zu essen: mein Göffel.Bis zur letzten Minute huschen Przemek und ich durch die Wohnung und sammeln aus allen Ecken und Wäschekörben unsere Sachen zusammen. Noch nie war ich so spät in der Vorbereitung und gleichzeitig noch nie so gut ausgestattet. Und das muss auch mal sein. Schließlich werden wir in einem Klima unterwegs sein, das wir so noch nie hatten.

Ponchos, Longsleeves, Stirnlampen und Mückensprays für (Night)Walks im ecuadorianischen Amazonas, Fleecepullis, Softshelljacken und Wanderschuhe für Touren in den Anden, Kopfschmerztabletten bei Problemen mit der Höhe in der höchsten Hauptstadt der Welt: Quito. Keine Ahnung ob’s helfen wird. Und natürlich Badesachen für die Strände im Westen.

Wir blieben wach, bis die Wolken wieder lila sind und freuen uns auf den langen Flug nach Quito und unsere Nackenhörnchen. Wir sehen uns am Äquator. 

3 Gedanken zu “Next Stop: Ecuador

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s