Slowenien: Höhlenforscher und unnatürliche Farben

Dunkle Wolken zogen über der Insel Cres auf und es war Zeit den Rückweg anzutreten. Doch durchgeplant wie wir sind, hatten wir uns bewusst Highlights für den Heimweg durch Slowenien aufgespart: The Škocjan Caves und River Soča.

Die Höhlen von Škocjan – ich kann mir einfach nicht merken wie die ausgesprochen werden, in meinem Kopf sagt die Stimme es immer wieder anders – ist ein riesiges Höhlensystem mit einem unterirdischen Fluss.

Durch das künstliche Dämmerlicht war die Größe der Höhlen kaum begreifbar. Als unser Guide kurz das komplette Licht ausschaltete, konnte man sich noch weniger vorstellen, wie vor vielen Jahren Höhlenforscher nur mit einer Stirnlampe bewaffnet sich an den Höhlenwänden entlangtasteten.

Also Höhlenforscherin wäre definitiv nicht mein Beruf gewesen. Nicht zu wissen, wie tief es runter geht, Wasser plätschern zu hören und um einen rum nur Stille und Dunkelheit. Ach, wie gut, dass heutzutage Wege in die Wände geschlagen und eine Brücke über den Fluss führt.

Tropfsteine, dreimal so groß und zehnmal so breit wie man selbst, ließen mich staunen. Tropfsteine, die durch einen leichten aber stetigen Windzug krumm und schief von der Decke hingen faszinierten mich. Die endlosen Höhen und Tiefen bezauberten mich. Eine wirklich wunderschöne Tour (fotografieren war nicht erlaubt)! Und da der hauseigene – oder sollte ich lieber höhleneigene sagen (haha) – Fahrstuhl kaputt war, gab es zum Abschluss noch eine kleine Wanderung.

Vom Fluss unter der Erde über den Fluss über der Erde. Der River Soča schlängelt sich türkisblau und strahlend durch den Nord-Westen Sloweniens.

Wir folgen seinem Lauf und schlängeln uns wenig später bereits den Vršič-Pass hinauf. 23 Serpentinen und 1128 m überwundene Höhenmeter später rollten wir wieder ins nebelbehangene Tal zurück nach Österreich.

Ein letzter nächtlicher Road-Trip-Stop auf dem Mc Donalds-Parkplatz und wir erreichen unser zuhause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s